AKTIVOLI MARKTPLATZ HAMBURG

GUTE GESCHÄFTE - Hamburg AKTIVOLIMarktplatz am 27.10.2010 in der Körber-Stiftung

Unterstützer

Bewegen Großes: die Schlepper im Hafen und die Unterstützer beim Marktplatz / Foto: Olaf Schneider_pixelio.de

Wie jede Non-Profit-Veranstaltung benötigt auch ein Marktplatz für gute Geschäfte Unterstützer und Sponsoren. Unternehmen, Stiftungen und Verbände, die die Marktplatz-Methode fördern möchten, können den AKTIVOLI-Marktplatz sponsern.

Geldspenden sind dabei ebenso willkommen wie Sachspenden, personelle Unterstützung und beispielsweise die Bereitstellung eines Veranstaltungssaals samt Mobiliar. Für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising besteht ebenfalls Unterstützungsbedarf. Ganz konkret suchen wir Notare, die während des Marktplatzes die schriftlichen Engagementvereinbarungen überprüfen.

Als kleine Gegenleistung werden die Unterstützer auf Wunsch auf den meisten Werbeträgern benannt. In Absprache mit den Hauptveranstaltern dürfen Unterstützer das Marktplatz-Logo verwenden. Und wenn sie später auch direkt am Marktplatz teilnehmen wollen, werden sie bevorzugt ausgewählt.

 

Bewerben

Wenn Sie den allerersten Hamburger Marktplatz unterstützen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.

 

AKTUELLES

Rund 80 Interessierte bei der ersten Info-Veranstaltung

Das AKTIVOLI-Marktplatz-Hamburg-Team machte Vertreter zahlreicher Social-Profit-Oarganisationen mit der Marktplatz-Methode bekannt.

» mehr

Einladung zur Infoveranstaltung

Soziale Organisationen und gemeinnützige Einrichtungen können sich über den 1. AKIVOLI Marktplatz Gute Geschäfte Hamburg informieren:

Dienstag,...

» mehr

Hamburger Bischöfin wirbt für den AKTIVOLI-Marktplatz

Bischöfin Maria Jepsen und Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke sind Botschafter für den Marktplatz

» mehr